WNBL: Heimspiel gegen die Rhein-Main Baskets

Schlag auf Schlag geht es aktuell für Bambergs WNBL-Basketballerinnen. In der ranghöchsten Spielklasse der U18-Mädchen-Bundesliga wartet auf den Nachwuchs der DJK-Basketballerinnen an diesem Sonntag bereits ab 12.00 Uhr in der heimischen BasKIDhall das nächste Aufeinandertreffen mit dem Team der Rhein-Main Baskets. Nach drei Auftaktniederlagen zum Start der Gruppe Mitte kommt es nunmehr mit dem Kräftemessen gegen die Spielgemeinschaft aus dem Großraum Frankfurt zu einer nicht minder anspruchsvollen Herausforderung, zählen die vom hessischen Auswahltrainer Rolf Weidemann betreuten Baskets seit jeher zu einem der klangvolleren Namen im deutschen Jugendbasketball. Im wahrsten Sinne des Wortes herausstechend war in den wiederum bis dato erst zwei ausgetragene Partien der Gäste Paula Süssmann, die mit ihren gut 1.90m sowie rund 20 Punkten im Schnitt zu Recht ebenso schon konstante Minuten im gleichnamigen Zweitliga-Team erhält.