Zu einem Novum der langen Bamberger WNBL-Tradition kommt es am kommenden Sonntag ab 15.00 Uhr in der Bamberger BasKIDhall.

Erstmalig wird sich Bamberg auf dem Parkett der höchsten deutschen U18-Spielklasse mit einer reinen Marburger Mannschaft duellieren, wenn die Blue Dolphins zum Heimspielauftakt der neuen Spielzeit in der Gruppe Mitte an der Regnitz zu Gast sind. Nach dem Auseinanderscheiden der beiden Kooperationspartner geht es nun also binnen einer Woche direkt gegen das zweite Team aus dem ehemaligen Konglomerat des Team Mittelhessen, welches sich im Sommer erfolgreich für die neue Spielzeit in der U18-Bundesliga qualifizieren konnte. Dass dies keineswegs unberechtigt erfolgte verdeutlicht ebenso der erste Punktspielerfolg am zurückliegenden Wochenende gegen das ebenso hoch gehandelte Team der Rhein-Main Baskets (62:52), bei welchem vor allem Annika Krusche mit 16 Punkten sowie die aus früheren Meisterschaftsrunden bekannte Lisa Kiefer mit einer Effektivität von 28 zu überzeugen wusste. Für die DJK-Mädchen wird es in erster Linie darum gehen, an die abgesehen einer kurzen Schwächephase nach der Halbzeit insgesamt positiv stimmenden Leistungen des letzten Auftritts in Grünberg anzuknüpfen.