Spitzenspiel gegen die QOOL SHARKS aus Würzburg

Spitzenspiel gegen die QOOL SHARKS aus Würzburg Am kommenden Sonntag trifft die DJK Don Bosco Bamberg in der 2. DBBL Süd auf die QOOL SHARKS Würzburg. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr am Georgendamm. Erster gegen Zweier, mehr Spitzenspiel geht nicht. Beide Teams haben bisher nur eine Saisonniederlage hinnehmen müssen, Würzburg in Weiterstadt und das Heimteam um Kapitänin Victoria Waldner gegen die Rhein-Main Baskets, beide Niederlagen waren faustdicke Überraschungen. In Würzburg hat man seit Jahren ein außergewöhnlich gutes Händchen bei der Spielerauswahl, auch in dieser Saison sind die beiden Neuzugänge Paige Marie Bradley (21,3 ppg.) und Raziyah Farrington (20,9 ppg.) überragend eingeschlagen und tragen wesentlich das in dieser Saison so erfolgreiche Spiel der SHARKS. Aber auch das heimische Team der DJK hat allen Grund selbstbewusst in dieses Spitzenspiel zu gehen, die Leistung am vergangenen Wochenende gegen das Erstligateam aus Wasserburg war über nahezu das gesamte Spiel ebenbürtig. Gelingt es, diese Leistung auch am kommenden Sonntag gegen die Würzburgerinnen auf das Parkett zu bringen, liegt ein Sieg sicher im Bereich des Möglichen. Ob die beiden Youngsters Nina Kühhorn und Jana Barth wieder mit an Bord sein werden entscheidet sich im Laufe der Woche, auch Ela Mićunović hat mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, hinter ihrem Einsatz am Sonntag steht ebenso noch ein Fragezeichen. Ein gut besuchter Georgendamm und ein spannendes Spiel mit hoffentlich günstigen Ausgang für die heimische DJK, das ist die vorweihnachtliche Wunschliste der Mannschaft und des Trainerstabs. Für die DJK Don Bosco Bamberg spielen: Erica Balman, Jana Barth, Ela Mićunović, Evelyn Ovner, Renata Pudláková, Sarah Spiegel, Marie Ulshöfer, Daniela Vogel, Victoria Waldner, Michaela Wildbacher