Auswärtsspiel in Weiterstadt

Zuständig für Tempo und Ideen: Renata Pudláková

Am kommenden Sonntag um 16:00 Uhr gastieren die Damen der DJK Don Bosco Bamberg beim Tabellenvierten in Weiterstadt.

Mit zwei Siegen aus drei Spielen und dem vierten Tabellenplatz dürfte man auch bei der Sportgemeinde 1886 den Saisonstart als gelungen betrachten. Siege mit 72:60 in Mainz, 67:64 gegen die Diamonds aus Saarlouis steht eine 68:71 Niederlage gegen die KIA Baskets aus Schwabach gegenüber. Mit den Leistungsträgerinnen Nikola Kacperska, Shantrell Moss, Saskia Gießelbach, Melissa Kolb und Christina Krick verfügen die Hessinnen durchaus über einen erfahrenen und starken Kader.

Angesichts der ambitionierten Ansprüche des Hammerl-Teams an sich selbst und der Tatsache, dass Weiterstadt bisher eher gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte gespielt hat, sieht man sich in Bamberg als klarer Favorit, ein klarer Auswärtssieg ist das erklärte Ziel.

Für die DJK Don Bosco Bamberg spielen: Erica Balman, Jana Barth, Nina Kühhorn, Ela Mićunović , Evelyn Ovner, Renata Pudláková, Sarah Spiegel, Marie Ulshöfer, Daniela Vogel, Victoria Waldner, Michaela Wildbacher